Besuch der Arbeiterwohlfahrt Mühltal im Hessischen Landtag

Besuch der Arbeiterwohlfahrt Mühltal im Hessischen Landtag

Der Ortsverein der Arbeiterwohlfahrt Mühltal, unter der Organisation des Vorsitzenden Friedrich Wolbold, besuchte die Landtagsabgeordnete Heike Hofmann im Hessischen Landtag. Nach einer Führung und Besichtigung des Gebäudes nahmen die Senioren an einer Plenarsitzung des Hessischen Landtags teil und diskutierten anschließend mit der SPD-Politikerin über aktuelle Fragen, unter anderem zum Thema Asylpolitik.

Insbesondere die Schiffskatastrophen im Mittelmeer waren angesichts der vielen Todesopfer Anlass des Sondergipfels der EU-Staats- und Regierungschefs am 23. April 2015, der über die Flüchtlingspolitik der EU beraten hat.

Die SPD-Landtagsfraktion bedauert, dass es nicht gelungen ist, eine einheitliche Linie über die Aufnahme von Flüchtlingen herzustellen, welche sich an der Bevölkerungszahl und an der Wirtschaftskraft orientiert. Insgesamt sind die Beschlüsse leider weit hinter den Erfordernissen geblieben.

Die Landtagsabgeordnete Hofmann dankte den Besuchern für ihren Besuch und freut sich auf ein nächstes Treffen. „Der direkte Kontakt zu den Menschen in meinem Wahlkreis ist mir sehr wichtig. Nur so kann ein guter Austausch gelingen“, betonte Heike Hofmann abschließend.