Heike Hofmann, MdL
aktiv für Sie im Landtag

Mitmachen

Praktika als Schüler

Florian Blumenstein absolvierte bei mir ein Praktikum vom 14.07. - 25.07.2014
+Gemeinsam mit meinem Praktikanten Florian Blumenstein (14.07.-25.07.2014)

Haben Sie Interesse an einem Schülerpraktikum? Hier können Sie sich über Erfahrungen bisheriger Praktikanten informieren und gerne Kontakt zu mir aufnehmen.

Florian Blumenstein hat in meinem Büro ein Schülerpraktikum vom 14.07. bis 25.07.2014 absolviert. Hier berichtet er von seinen Erfahrungen:

Informationen im Vorfeld

Durch mein bereits bestehendes politisches Engagement in verschiedenen Bereichen brachte ich einiges an Vorkenntnissen und Interesse für das Praktikum mit. Das Praktikum, absolvierte ich als freiwilliges Schulpraktikum in den letzten zwei Schulwochen. Während meiner Zeit im Praktikum konnte ich einiges Neues dazulernen, weshalb das Praktikum sehr zum Vorteil für mich und meine Zukunft gewesen ist.

Über mich: Florian Blumenstein, 19 Jahre alt, Schüler des Beruflichen Gymnasiums Groß-Gerau, Vorsitzender der Juso AG Groß-Gerau, Beisitzer im Juso-UB Groß-Gerau und Sprecher der SPD-Projektgruppe für öffentliche Themenabende.

Ablauf des Praktikums

Das Praktikum begann am Montag, den 14. Juli 2014, um 10:30 Uhr im Büro der Landtagsabgeordnete Heike Hofmann. An diesem Tag lernte ich die Mitarbeiterin Ulrike Lisi kennen. Sie zeigte mir, wie die Arbeit im Wahlkreisbüro abläuft.

Am nachfolgenden Dienstag nahm ich an einer Fraktionssitzung der SPD-Landtagsfraktion teil. Außerdem konnte ich einen Einblick in eine Plenarsitzung bekommen. Auch am Mittwoch nahm ich am Plenum teil und erhielt weitere Einblicke in die Arbeit einer Abgeordneten im Hessischen Landtag, u. a. durch eine Führung durch den Hessischen Landtag, der zum Teil im alten Stadtschloss untergebracht ist.

Am Mittwoch, den 23. Juli 2014, besuchte ich gemeinsam mit Heike Hofmann und einer SPD Delegation das Jugendhilfezentrum Don Bosco Sannerz in Sinntal. Hier erhielt ich neben einem Eindruck von den Aufgaben einer Landtagsabgeordneten auch einen Eindruck von der Arbeit in der Einrichtung.

An den anderen Tagen unterstützte ich Ulrike Lisi bei der Arbeit im Wahlkreisbüro. Außerdem lernte ich die Erstellung eines Serienbriefes in Zusammenarbeit mit der Mitarbeiterin von Michael Siebel.

Neben den bereits genannten Personen traf ich weitere Abgeordnete, Mitarbeiter und Praktikanten, mit denen ich mich ebenfalls über die Arbeit im Landtag austauschen konnte.

Erfahrungen für die Zukunft

Durch das Praktikum bei der Landtagsabgeordneten Heike Hofmann sammelte ich viele neue Erfahrungen für meine weitere Laufbahn. So zeigte mir das Praktikum, dass die Arbeit im politischen Bereich eine mögliche Richtung für mich darstellt. Ich konnte im Praktikum lernen, wie wichtig es ist, sich um seinen Wahlkreis zu kümmern, sich mit den Wünschen Anderer zu beschäftigen und auf jede Person individuell einzugehen. Außerdem lernte ich einige hilfreiche Möglichkeiten (Fachbegriffe, Serienbrief, etc.) und Verwaltungsabläufe kennen, welche mir in meiner derzeitigen ehrenamtlichen politischen Arbeit, die ich bei und für die SPD und Jusos in meinem Ortsverein Groß-Gerau ausübe, weiterhelfen können.

Während des Praktikums lernte ich neben der Arbeit einer Landtagsabgeordneten (und rechtspolitischen Sprecherin, sowie justizvollzugspolitischen Sprecherin) auch die Arbeit im Dienstleistungsbereich kennen. Denn die Arbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der Praktikantinnen und Praktikanten handelt sich um Dienstleistungen für eine Abgeordnete, die Bürgerinnen und Bürger aus ihrem Wahlkreis (aber auch aus ganz Hessen in ihrem Fachbereich) vertritt.

Im Großen und Ganzen habe ich viel von meinem Praktikum für mich und meine Zukunft mitgenommen. Das Praktikum hat mir sehr gut gefallen und empfehle es allen, die sich für Politik, die Arbeit einer Abgeordneten oder für den Bereich der Dienstleistungen interessieren.

Ihr Interesse an einem Schülerpraktikum ist geweckt? Hier können Sie Kontakt mit meinem Team aufnehmen.
Bitte lassen Sie uns einen Lebenslauf zukommen und geben Ihren Wunschzeitraum an. Wir freuen uns auf Sie.


Heike Hofmann, MdL

Sitemap